Gartenpflanzen im Sonnenuntergang

Seit wir im Jahre des Herrn 2016 in unser gegenwärtiges Domizil im Rheinland gezogen sind, bestaunen und genießen wir die fantastischen Sonnenuntergänge von der Terrasse aus. Da ich mich in den letzten Wochen intensiv in unterschiedlichen Habitaten mit der Pflanzenfotografie während des Sonnenaufgangs beschäftigte, wollte ich diesselben Ansätze auch während des Sonnenuntergangs anwenden. Was läge da näher, als die herrlich blühenden Pflanzen im eigenen Garten als Versuchsobjekte heranzuziehen. Dabei standen sowohl Sträucher, als auch ein reichhaltiges Arsenal an Wiesenblumen, aber auch Kulturpflanzen wie Schnittlauch zur Verfügung. Denn wenn das Abendrot glimmt müssen nicht immer Orchideen im Fokus stehen :-). Sicherlich machte sich der ein oder andere unbedarfte Passant an unserem Gartenzaun so seine Gedanken über die seltsam am Boden kauernde Figur in eben jenem Garten. Aber bei diesen Lichtbedingungen kann der auf Höhe der Grasnarbe in Aktion befindliche Fotograf natürlich keinerlei Rücksicht auf Befindlichkeiten von Passanten nehmen. Anbei findet Ihr eine kleine Auswahl meines illustren Treibens.

Andreas Sebald

Seit meiner Kindheit bin ich begeisterter und immer wieder von neuem staunender Naturliebhaber. Aus dieser Leidenschaft haben sich im Laufe der Jahre meine beiden Hobbies entwickelt, das Wandern und die Naturfotografie. Diesen beiden Themen ist auch mein Internet-Auftritt gewidmet.

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Mal eine etwas andere wunderschöne Sonnenuntergangsreihe. 🙂
    Und auf Passanten achte ich schon mal gleich gar nicht *ggg* … ich wurde diverse Male gefragt, ob es mir gut ginge, als ich mal wieder für ein Motiv auf dem Boden lag. 😉

    LG Frauke

    • Liebe Frauke, hab recht herzlichen Dank für Deine lobenden Worte! Es freut mich natürlich sehr, wenn Dir die Bilder gefallen! Leider finde ich seit einigen Tagen keine fotogenen Motive mehr im Garten 🙁 Schade, denn das Licht war einige Male echt richtig gut. Mir ist es auch schon einige Male passiert, dass man mich auf dem Boden liegend auf meine Gesundheit ansprach. Seit ich dieser Tätigkeit außerhalb meines Gartenzauns praktisch nur noch zum Sonnenaufgang nachkomme, ist das aus Mangel an Passanten allerdings nicht mehr der Fall 🙂 Dir wünsche ich alles erdenklich Gute und allzeit gutes Licht! Liebe Grüße, Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.