Nutria und Eisvogel an der Ahr

Heute Morgen zum Sonnenaufgang wollte ich nach dem langen Sommerurlaub wieder einmal der Fauna an der Ahr einen Besuch abstatten. Mein Ziel war es eigentlich, dem Eisvogel (Alcedo atthis) näher zu kommen. Dazu begab ich mich in der Dämmerung an die Ahr und suchte mir ein kuscheliges Plätzchen. Dort richtete ich mich mit Stativ, Stuhl sowie Tarnüberwurf häuslich ein und harrte der Dinge.

Nicht schlecht überrascht war ich, als ein Tier im Wasser auf mich zuschwamm. Da es noch etwas dunkler war hatte ich erst keine Idee, zu wem wohl diese beiden Augen gehören mögen. Die Erkenntnis stellte sich dann nach dem Näherkommen des posierlichen Tierchens ein. Erstmalig hatte ich eine Nutria (Myocastor coypus) vor die Kamera bekommen. In der Folge schwamm die Nutria an mir vorbei und begab sich zum gegenüberliegenden Ufer. Während des Fotografierens fiel ich fast vom Stuhl, da sich die Nutria nunmehr rechtwinklig zu meiner Hauptbeobachtungsrichtung befand. Eine ganze Zeit lang konnte ich die Nutria dort beobachten. Im Nachgang wollte ich mich natürlich etwas intensiver mit der Nutria beschäftigen und bin bei der Recherche auf eine interessante Diplomarbeit (Autorin: Caroline Biela) gestossen. Dieses ausgesprochen informative Dokument könnt Ihr per Klick auf den obigen Link kostenfrei aus dem Internet herunterladen.

Schließlich präsentierte sich auf dem Baum gegenüber doch noch ein Eisvogel. Da dieses Exemplar einen rein schwarzen Schnabel aufwies, war es eindeutig als Männchen zu identifizieren.

Zu guter Letzt konnte ich noch ein junges Teichhuhn (Gallinula chloropus) beobachten. Dieses begab sich zunächst eher ängstlich und zügig auf die andere Uferseite. Dort suchte es eine ganze Zeit lang nach Nahrung, bevor es wieder die Ahr überquerte.

Den heutigen Artikel möchte ich mit einer landschaftlichen Impression von der Ahr beschließen, welche ich von meinem Beobachtungspunkt aus aufnahm. Eine wunderbare Stimmung herrscht am frühen Morgen an der Ahr!

Andreas Sebald

Seit meiner Kindheit bin ich begeisterter und immer wieder von neuem staunender Naturliebhaber. Aus dieser Leidenschaft haben sich im Laufe der Jahre meine beiden Hobbies entwickelt, das Wandern und die Naturfotografie. Diesen beiden Themen ist auch mein Internet-Auftritt gewidmet.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.