Exkursion mit der GDT Regionalgruppe XII Rheinland

Zu Beginn des Jahres 2018 bin ich als Fördermitglied der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen e.V. (GDT) beigetreten. Anschließend wurde ich in die nächstgelegene Regionalgruppe XII Rheinland aufgenommen. Nachdem ich bereits am Regionalgruppentreffen im März teilnehmen durfte, stand heute nun die erste gemeinsame Exkursion für mich an. Dabei freute ich mich insbesondere auf fotografische Gelegenheiten und einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Deswegen begann ich schon einige Tage vor Beginn der Exkursion mit Spannung den Wetterbericht zu verfolgen. Die zunächst sehr schlechten Vorhersagen besserten sich glücklicherweise nach und nach.

Um 05.30 Uhr trafen sich die Frühaufsteher unter den Teilnehmern. Gleich danach ging es gemeinsam auf Feld und Wiese, um die ersten, gut versteckten Motive ausfindig zu machen. Das Wetter blieb, wie zuletzt vorhergesagt, den gesamten Vormittag über bewölkt und trocken. Das brachte den Vorteil, dass ohne zu starke Kontraste bis zum Mittagessen gut fotografiert werden konnte. Die zunächst noch schlafenden Tierchen wurden im Laufe des Vormittags aber immer munterer, so dass die ersten Stunden doch die besten Rahmenbedingungen boten. Wieder einmal war erstaunlich, wieviele unterschiedliche Makromotive sich auf engstem Raum fanden. Eine Auswahl meiner Bilder findet Ihr unten.

Ich habe den heutigen Vormittag sehr genossen und viel gelernt. Nun freue ich mich natürlich auf die nächste Veranstaltung mit der GDT Regionalgruppe XII Rheinland!

Andreas Sebald

Seit meiner Kindheit bin ich begeisterter und immer wieder von neuem staunender Naturliebhaber. Aus dieser Leidenschaft haben sich im Laufe der Jahre meine beiden Hobbies entwickelt, das Wandern und die Naturfotografie. Diesen beiden Themen ist auch mein Internet-Auftritt gewidmet.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.